ELECTRIC SUN

psychedelic rock

DIE BAND

 

Electric Sun“ Theorie – hierzu Ralph Juergens Hypothese, welche besagt, dass wohl Planeten wie auch die Sonne elektrisch aufgeladen seien, die Sonne in sich jedoch eine kosmisch elektrische Entladung bildet, welche demnach Ursprung aller Strahlungsenergien sein soll.                                                                               

„Electric Sun“ Band – hierzu eine Hypothese, welche besagt, dass diese wohl unzählige Einflüsse von Bands und Genres aufgenommen habe, welche deren Musik prägen, doch das was die Band serviert, ist kaum einzuordnen, gleicht viel mehr einer kosmisch musikalischen Entladung, welche seinerseits Ursprung kreativer Strahlungsenergie sein soll.


Spontan, ehrlich, direkt, lebendig, treibend und leidenschaftlich....

 

Guitars - Timo Kuster

Keys - Daniel Aemisegger

Bass - Simon Wohnlich

Drums - Georg Neufeld

 

 

"Allererster Space-Psychrock wie man ihn am Burg Herzberg oder am Psychedelic Network Festival vermuten würde, herrlich herausgespielt und optisch untermalt, unglaublich. Besonders stark war, wie die Band zusammenpasste, man hatte das Gefühl dass da nur noch ein Lebewesen auf der Bühne steht. Und so dauerte es nicht lange bis ich weg war, weg im psychedelischen Himmel der elektrischen Sonne..."  Marcel von www.blackflame.ch